Gästebuch von Sascha Lohse

    Einen neuen Eintrag in das Gästebuch schreiben

     
     
     
     
     
     
     
     
    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
    Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem ich ihn geprüft habe.
    Ich behalte mir das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
    37 Einträge
    Sascha Lohse Sascha Lohse schrieb am 19. Dezember 2017 um 14:38:
    Hallo liebe Familie und Freunde,

    meine Weltreise ist beendet und ich bin gut nach Deutschland zurückgekehrt. Nach anderthalb Jahren trat ich am 14. Dezember den zweitägigen Rückweg nach Deutschland über Auckland, Brisbane, Taipeh und Frankfurt a. M. an. Einen Tag nach meiner Ankunft überraschte mich meine Familie in einem rustikalen Restaurant in Leipzig, es flossen so einige Tränen. Ich danke Euch sehr für diesen unvergesslichen emotionalen Moment. Alle gesund und munter wiederzusehen ist das größte und schönste Weihnachtsgeschenk, was man sich wünschen kann. Vielen vielen Dank!

    Grüße
    Sascha
    Sascha Lohse Sascha Lohse schrieb am 13. Oktober 2017 um 15:45:
    Hallo liebe Familie und Freunde,

    meine zweiwöchige Thailandreise habe ich erfolgreich beendet. Trotz Regenzeit habe ich viele schöne buddhistische Tempelanlagen, Strände, Buchten und Korallenriffe bei sonnigen Wetter besuchen können. Tagestouren und kleine Wanderungen stellten für mich eine besondere Herausforderung dar, da das Klima sehr feucht-heiß war. Der ständige Wechsel von klimatisierten Bereichen (S-Bahn, Zug, Tempel) und der hohen Luftfeuchtigkeit im Freien war für mich und die Kameraausrüstung nicht gerade schön gewesen. Ich musste teilweise über eine halbe Stunde warten, bis die Kamera sich der Umgebung angepasst hatte. Morgen geht meine Reise zurück nach Auckland. Dann beginnt mein letzter zweimonatiger Reiseabschnitt durch Neuseeland.

    Am 14. Dezember fliege ich von Auckland über Sydney und Taiwan nach Deutschland zurück. Zwei Tage später wird schließlich meine lange Weltreise zu Ende sein und ein neuer Lebensabschnitt wartet auf mich. Ich wünsche Euch alles Gute und ich freue mich schon sehr darauf Euch gesund und munter wiederzusehen.

    Bis bald!
    Euer Sascha
    Sascha Lohse Sascha Lohse schrieb am 20. Juli 2017 um 19:30:
    Hallo liebe Familie und Freunde,

    meine lange Zentral- und Südamerikareise ist beendet. Es war eine einzigartige Erfahrung und Herausforderung für mich gewesen, dieses riesige Gebiet zu erkunden. In einem gesonderten Beitrag werde ich eine Zusammenfassung über diesen Reiseabschnitt in den nächsten Wochen veröffentlichen.

    Aktuell befinde ich mich noch in Auckland und werde in wenigen Stunden in die Südsee zu den Cook-Inseln aufbrechen. Der Flug von Santiago nach Auckland mit LATAM verlief sehr angenehm (etwa 12 Stunden Flugzeit). Der erste Eindruck von Neuseeland ist miserabel. Das Wetter ist kalt und nass (Winterzeit) und das Hostel ist nicht gerade freundlich und hilfsbereit. Überall muss ich für jeden kleinen Mist bezahlen...

    Bleibt gesund, passt auf Euch auf und bis bald!

    Grüße
    Sascha
    Cordula und Jonas Eymann Cordula und Jonas Eymann aus Schwäbisch Hall schrieb am 15. April 2017 um 12:53:
    Lieber Sascha,

    nun bist schon über ein Jahr unterwegs. Danke, dass Du uns immer wieder an Deiner Reise teilhaben lässt. Deine Fotografien sind sehr bewundernswert. Jonas ist gerade sehr beeindruckt (ich auch ;-))).
    Wir hoffen, es geht Dir gut? Bleib weiterhin bewahrt. Wir schicken Dir gesegnete Ostergrüße in die Welt hinaus. Thomas ist gerade in Uganda (kannst ihn ja mal besuchen;-)). Er ist dort in einem Waisenhaus.

    Sei herzlich gegrüßt
    von
    Eymanns
    Muddi Muddi aus Nimritz schrieb am 2. März 2017 um 17:18:
    Hallo mein Weltenbummler,

    es ist immer beruhigend wenn ich nach längerer Zeit über eine WhatsApp von dir höre, denn in Gedanken reise ich mit 🙂 Deine Erlebnisse und natürlich spektakulären Fotos sind ein Augenschmaus.
    Wir wünschen dir weiterhin eine tolle aufregende Reise und vor allem das du gesundheitlich alles verkraftest. Deine Familie steht voll hinter dir egal wo du bist, was du machst und wenn du endlich im Dezember wieder deutschen Boden betrittst, aber erstmal eine schöne Zeit.

    Sei ganz lieb gegrüßt und geknuddelt deine Muddi und Familie
    Sascha Lohse Sascha Lohse schrieb am 18. Februar 2017 um 22:40:
    Hallo liebe Familie und Freunde,

    meine Reise durch Südamerika mit aktuell Argentinien und Chile verläuft sehr angenehm und abwechslungsreich. Das Wetter spielt mit und die Menschen sind sehr nett und hilfsbereit. Die Sprache ist weiterhin eine Herausforderung aber ich lerne immer weiter dazu. Die Landschaftszüge im riesigen Andenraum sind extrem unterschiedlich und beeindruckend.

    Die letzten zwei Wochen war ich im Torres del Paine Nationalpark und habe mich dort anderen Mitreisenden angeschlossen. Es hat alles super geklappt und mit dem Mietauto komme ich an Orte, die ich mit dem Bus nie erreichen oder sehen würde. Das Wetter im Nationalpark war sehr schön gewesen, vor allem waren die meisten Tage sehr windstill und trocken gewesen. Aktuell befinde ich mich im Ort El Calafate, ruhe mich für ein paar Tage in einem Hostel aus und erkunde in zwei Tagen den Los Glaciares Nationalpark. Danach geht meine Reise weiter nach El Chalten mit vielen Wandertouren und Camping rundum die Berge Fitz Roy und Cerro Torre. In dieser Gegend werde ich eine Woche verweilen und danach wird es womöglich abenteuerlich. Ich möchte die Routa 7 (Carretera Austral) befahren und erkunden. Es bleibt also weiterhin spannend und aufregend...

    Mit der Webseite hänge ich einige Beiträge hinterher aber es gibt gerade soviel schönes zu entdecken hier. Bleibt schön gesund und bis zum nächsten Eintrag auf meiner Seite.

    Grüße
    Sascha
    Sabrina Sabrina aus Meerane schrieb am 22. Januar 2017 um 14:50:
    Hallo lieber Sascha,

    ich hoffe du bist wieder gut gestartet im neuen Jahr in neue Gegenden. Ich wünsche dir alles Gute.

    Grüße
    Sabrina
    Sigrid Sigrid schrieb am 30. Dezember 2016 um 18:02:
    Hallo Sascha,

    zum Jahreswechsel wünsche ich Dir einen guten Rutsch und gute Reise weiterhin im neuen Jahr. Vielen Dank auch noch für die Postkarte von den Galapagos, die steht immer bei mir auf dem Schreibtisch.

    Liebe Grüße aus der "Büx".
    Sigrid
    Micha Micha aus Schwäbisch Hall schrieb am 12. Dezember 2016 um 17:47:
    Hey Saschl,

    wir wollen Fotos sehen 😉
    Melde mich zu Weihnachten nochmal. Halt die Ohren steif und weiterhin viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Micha
    Martina Martina schrieb am 11. November 2016 um 17:29:
    Gefunden 🙂

    Hey Sascha, bin gespannt auf deine Orchideenfotos - und natürlich die anderen von deinem Machu Picchu Besuch. Derweil klick ich hier mal rum 🙂
    Weiterhin viel Spaß auf deiner Mega-Reise!

    Grüssles
    Martina
    Holger Holger aus Koblenz schrieb am 11. November 2016 um 10:40:
    Hallo Sascha,

    es ist schön deiner Reise hier zu folgen 🙂 Tolle Eindrücke die du da sammelst. Du steckst auch viel Mühe in deine Reiseberichte und die Bilder sind natürlich einfach WOW - wie ich es von dir kenne.

    Genieße den weiteren Weg und die super tolle Zeit.
    LG Holger
    Uli Uli aus Schwäbisch Hall schrieb am 6. September 2016 um 12:14:
    Hallo Sascha,

    richtig gut! Ich lebe bei Deinen Reisezielen richtig mit. Genieße jeden Moment. Viel Spass und tolle Erlebnisse und Bilder!

    Uli
    Administrator-Antwort von: Sascha Lohse
    Hallo Uli,

    ich danke Dir! Die Erlebnisse und Eindrücke sind bisher unbeschreiblich gewesen. Ich wünsche Dir eine gute Zeit und bis bald zum nächsten Besuch 🙂

    Grüße
    Sascha
    Sascha Lohse Sascha Lohse schrieb am 6. September 2016 um 4:59:
    Hallo liebe Familie und Freunde,

    die USA-Reise ist beendet und ich bin gut heute in Seattle angekommen. Die 5 Monate USA waren der Wahnsinn gewesen aber mehr dazu im Blog (letzter USA-Beitrag). Jetzt habe ich eine Woche Zeit, mich intensiv auf den Südamerika-Trip vorzubereiten. Die Checkliste ist lang aber das schaffe ich. Dafür muss ich bei der Webseite dann ein paar Beiträge nach hinten schieben. Alles Gute Euch!

    Grüße
    Sascha
    Sascha Lohse Sascha Lohse schrieb am 17. August 2016 um 1:51:
    Hallo liebe Familie und Freunde,

    ich bin wieder gesund und munter vom Yellowstone Nationalpark zurück. Nach knapp 19 Tagen habe ich den Nationalpark ausgiebig erkundet und jede Menge neue Eindrücke gewonnen und sehr nette Menschen kennengelernt. Nach einer kurzen Pause in Missoula geht es morgen weiter zum Glacier Nationalpark. Die letzten Nationalparks auf meiner USA Reise werden der Olympic Nationalpark, Mount Rainier National Park und Mount St. Helens National Volcanic Monument sein. Nach Kanada werde ich nicht reisen, da es die Zeit nicht mehr zulässt. Die letzte Woche in den USA werde ich in Seattle verweilen und dann die Berichte auf meiner Webseite weiter erstellen. Bis dahin...

    Grüße
    Sascha
    Robby aka Cyv0r Robby aka Cyv0r schrieb am 23. Juli 2016 um 11:18:
    hey Sascha oder auch smady :D,
    na wo treibste dich grad rum?
    Allet jut soweit ?

    wünsch dir was

    mfg Robby
    Administrator-Antwort von: Sascha Lohse
    Hallo Civi,

    mir gehts wunderbar, bin gerade im Ort Pocatello vor dem Yellowstone Nationalpark. In 2 Tagen geht es dann dorthin und die Reise geht weiter nach Norden Richtung Montana, Seattle und schließlich Kanada mit dem Banff- und Jasper Nationalpark. Mal schauen was mich bei diesen Zielen alles so erwartet.

    Ich wünsch Dir ne Gute Zeit und bis bald in D3.

    Grüße
    Sascha
    J. K. Hohlwegler J. K. Hohlwegler schrieb am 15. Juli 2016 um 16:40:
    Hallo Sascha,
    ich bin heute fast zufällig auf Deinem Blog gelandet nachdem einer unserer lieben Kollegen mich wieder daran erinnert hatte, dass Du da ja in Sachen Blog was angekündigt hast...
    Ergebnis: Bin begeistert...
    ...und es stellt sich mir die brennende Frage: "Warum sind Schwarzbären eigentlich braun?"

    Halt' die Ohren steif und berichte weiter, ich schau bald wieder hier rein. 😉
    (...und viel Spaß weiterhin!)

    LG
    Jürgen
    Administrator-Antwort von: Sascha Lohse
    Hallo Jürgen,

    ich danke Dir für den Besuch auf meiner Seite. Die Reise läuft ziemlich gut soweit und ich bin aktuell in Pocatello ganz in der Nähe vom Yellowstone Nationalpark. Wetter ist wie immer hier top aber auch zu warm. Ich versuche so schnell wie möglich nach Kanada zu kommen, hehe.

    Warum sind Schwärzbären braun? Ja, eine amerikanische Touristin sagte mir, dass die Schwarzbären an der Westküste bräunlicher sind. Das liegt am Klima und dem Lebensraum. Jedenfalls sind die "kleinen" Pelztiere recht beobachtungstreu und ungefährlich (zumindest im Sommer). Sag deinen KollegINNen viele Grüße von mir und bis dahin...

    Grüße
    Sascha
    Claudia Lorz Claudia Lorz aus Mittelneufnach schrieb am 1. Juli 2016 um 19:16:
    Hallo Sascha,

    wir sind am Kings Canyon einen Tag zusammen gewandert. Bin jetzt in Bend Oregon . Habe noch ein paar wunderbare Wanderungen in Yosemite , an der Pacific Küste und ein paar wilderness areas gemacht, allein wie eigentlich immer. Gestern hat sich dann aber ein halber Fels unter mir gelöst und ich bin eingebrochen. Hab mir das Innenband am Knie an oder abgerissen. Jetzt sitze ich im Starbucks und habe endlich Zeit auf deine Internetseite zu gehen.
    Also ganz toll alles, die Fotos, der Aufbau der Seite, sogar ich komm damit zurecht.
    Krater Fotos super super super.......
    Ich hoffe dir geht es gut und du genießt deine Zeit. Keep going.......

    Ganz liebe Grüße
    Claudia
    Administrator-Antwort von: Sascha Lohse
    Hi Claudia,

    Du bist die erste Person auf meiner Reise, die den Weg auf meine Seite gefunden hat. Ich danke Dir und wünsche Dir natürlich gute Besserung und Genesung. Das ist natürlich extrem Schade, ich habe auch die Tage ein paar gefährliche Situationen beim Wandern erlebt. Es ist aber bisher immer gut ausgegangen. Ich bin gerade am Mono Lake und den Mamoth Lakes unterwegs und die Ziele zum Entdecken sind endlos.

    Für die Webseite saß ich letzte Woche auch fast 5 Tage im Starbucks Coffee. Dort ist's gemütlich, ich kann mir kostenlos Strom ziehen und das Wifi ist extrem fortschritlich. Ich wünsche Dir alles Gute und eine zügige Besserung. Ich mach weiter und denke bei den Wanderungen immer mal an Dich.

    Grüße
    Sascha
    Torsten Bechler Torsten Bechler schrieb am 5. Juni 2016 um 15:53:
    Hallo Sascha,

    ich wünsch dir alles Gute zum Geburtstag, Gesundheit, Spaß am Leben und an deinen Hobbys und stets gute Aufnahmen.
    Bin auf deine Aufnahmen aus Hawaii schon gespannt.

    Grüße
    Torsten
    Sascha Lohse Sascha Lohse schrieb am 3. Juni 2016 um 3:13:
    Hallo liebe Familie und Freunde,

    ich bin wieder gut von Hawaii zurückgekehrt und verweile aktuell für einige Tage in einem Motel in der Nähe des Yosemite Nationalparks. Schade, dass die Hawaii-Reise schon zu Ende ist. Das Camping auf Hawaii lief gut, war aber aufgrund des häufigen Wetterwechsels recht anstrengend und herausfordernd. Jetzt werde ich die nächsten Tage endlich die Blogs auf meiner Webseite mit samt den schönsten Bildern veröffentlichen. Ihr wartet bestimmt schon sehr darauf.

    Grüße
    Sascha
    Torsten Bechler Torsten Bechler schrieb am 16. Mai 2016 um 16:13:
    Hallo Sash,

    jetzt ist der erste Monat deiner Reise vorbei. Du hast ja schon einige tolle Sachen Online gestellt. Freu mich schon auf deine Bilder aus Hawaii 🙂
    Dann wünsch ich dir weiterhin viel Spaß und unvergessliche Aufnahmen/Momente.

    Grüße
    Torsten